Samstag, 19. Mai 2012

fanmade Granatrot-Cover


Uh, wieder neue Fankunst können wir bewundern tun! Sehr schön! 
Gesendet wurde es von Charlotte! Da, schau an, so so!



Jetzt ist nur noch die Frage: gibt es auch eine Fanfiction dazu?

Dankö, Charlottö!

Kommentare:

Marylin Monrose hat gesagt…

boa, das bild sieht echt toll aus! ich weiß zwar nicht genau, was das mit edelsteinen zutun hat aber es ist echt COOL!!! (besonders gideon XD)

Mia hat gesagt…

Gideon sieght super! :D

Luna hat gesagt…

@ Marylin Monrose gib einfach mal granat bei google bilder ein (ich dachte früher das hätte nur was mit äpfeln zu tun :D aber es ist tatsächlich ein kristal!) ;)

das cover ist super geworden... ich wünschte es gäbe eine 40000 spannende seiten dahinter :D

Liebe Grüße!

Hanna hat gesagt…

Au ja, das wär cool, wenn es jetzt noch eine laaaaaange geschichte hinter dem cover gäbe! das cover ist einfach nur genial! :D

Jule384 hat gesagt…

Ja, es gibt eine fanfiction dazu:

http://www.myfanfiction.de/texte/rubinrot-saphirblau-smaragdgruen/granatrot-liebe-geht-durch-alle-zeiten.188628.html

Anonym hat gesagt…

das cover sieht echt meeegggaaa gut aus und gideon auch;)jetzt fehlt nur noch die verfilmung dazu:D

Marylin Monrose hat gesagt…

haha! stimmt, es gibt einen granatedelstein. voll cool!
hört sich echt total nach "granatapfel" an. danke luna! ♥♥♥
und sieht auch aus wie ein rubin. na dann, ich freue mich auf das neue buch von "charlottö" !!!

Anonym hat gesagt…

ihr müsst ihre fanfiction unbedingt lesen!! Die ist totall gut, wirklich!!!!

Hanna hat gesagt…

Ich hab den Anfang gelesen und es hört sich wirklich suuuper gut an. Hih, ich glaub, ich les gleich weiter... :D

Anonym hat gesagt…

Ja die fanfiction ist GENIAL!!!!! aber irgendwie ist das mehr plötzlich Fee als edelsteintrilogie. ich meine die einzigen Gemeinsamkeiten sind das sie in der falschen Zeit ist und das 'magnus'(heißt er dort ) gideon sehr ähnlich ist!!! Aber das einzige doofe ist das erst 12kapitel draussen sind ( und das ist die spannendste Stelle)

Inga hat gesagt…

Der Anfang der Fanfiktion ist vielversprechend. Allerdings erinnert mich das Ganze sehr an Diana Gabaldons "Feuer und Stein" (witzig, dass die Autorin auch "Fraser" heißt, wie der Held des Buches). Ich meine, eine junge Heldin, die zufällig in einen Steinkreis tritt und durch die Zeit reist und dann plötzlich in der falschen Zeit festsitzt. Auch ein gutes Buch. Aber eine Frage am Rande: Trugen die Männer in der Renaissance Kettenhemden und veranstalteten Ritterturniere, dachte immer, das wäre im finsteren Mittelalter gewesen (so um fünfzehnhundert schieß mich tot).

Anonym hat gesagt…

Hm...schaut mal hier vorbei.Da werden ein paar Dinge erklärt. ;)

http://charlottefraser.blogspot.de/

Inga hat gesagt…

Okay, in der Renaissance gab es NOCH Ritter. Lass mich gerne belehren. :)
Auf jeden Fall interessante Fan-Fiktion.

Marylin Monrose hat gesagt…

wow! nicht schlecht, die fanfiction..... ist manchmal voll witzig! ;-D

Anonym hat gesagt…

sie hat noch ne andere fanfiction geschrieben sie heißt kristellklar und ist der edelsteintrilogie ähnlicher als granatrot denn die hauptpersonen sind gleich und die bekommen am ende ne neue schülerin und die ist die hauptrolle von granatrot und außerdem erfährt man wie sie in granatrot in die falsche zeit kommt!!!! Wer granatrot liest sollte davor AUF JEDEN FALL kristallklar lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!