Mittwoch, 14. März 2012

Vorzügliche Fankunst

Zuerst präsentieren wir euch eine neue bildliche Errungenschaft, die wir von Sophie bekommen haben. Unser Traumpaar Gwendolyn und Gideon! Willkommen!



Die Nasen sind schön! *stups* 




Und zum Weiterträumen gibt es nun noch einen lyrischen Kunstbeitrag! Verfasst hat das folgende Gedicht Monique.

Bernstein-Augen in der Nacht
Aus bitterbösem Traum erwacht
Mit saphirblau und rot vereint
Haben gelb und schwarz der Gewohnheit verneint
Flucht und Verrat in jeder Zeit
Gefangen in der Vergangenheit
Getrennt von dem was das Herz begehrt
Wird das Leben von ihnen erschwert
Durch alle Zeiten zieht die Mission
Zukunfts- und Vergangenheitsvision
Chronograf, Blut, Kampf, Gefahr
Was wird durch das doppelte Geheimnis offenbar 
Lucy und Paul kannten sich aus
Flohen mit dem Chronografen aus der Gegenwart raus
Wollten ihre Tochter Gwenny beschützen
Denn sie sollte dem Grafen nur nützen
Zu bestreiten den Weg zur Unsterblichkeit
War dafür sie zu töten bereit
Doch Rubin und Diamants Unsterblichkeit
Brachten die Wende zur richtigen Zeit
Der Graf gestürzt und die Wächter frei
und zwei unsterbliche Lieben dabei
Saphir und schwarzer Turmalin
Zusammen sie so hell erschien 
Als Helden in der Vergangenheit
Haben sie 1912 die Wende nicht gescheut 
Gideon und Gwenny in der Gegenwart
haben ihre Liebe für immer bewahrt 
Rubinrot.Saphirblau.Smaragdgrün.
Liebe geht durch alle Zeiten. So schön.


Danke an euch beiden für diese supitollen Beiträge! ; )


Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Das Bild von Sophie ist so schön!!!(Gwenny sieht nur etwas traurig aus)
Das Gedicht zu dichten hat bestimmt ewig gedauert, cool geworden!

Anonym hat gesagt…

Beides wunderschön.
Auch wenn ich mit Lyrik nichts anfangen kann.
Was soll "haben gelb und schwarz der Gewohnheit verneint" heißen? Gelb ist der erste Zeitreisende (William? Name vergessen), Schwarz ist Paul. Blau und Schwarz würd besser passen, zumindest so wie ich das verstehe. Nähmlich, dass jemand mit den Gewohnheiten bricht (Und das sind doch Lucy und Paul, und nicht der Bernstein und Paul)
Trotzdem wirklich schön, ich wünschte ich könnte so schreiben/zeichnen.

Anonym hat gesagt…

WOW! Ich find das Bild so toll! Könnte ich nur halb so gut malen´... *schwärm*

Anonym hat gesagt…

das bild udn das gedicht sind beide wunderschön :*