Samstag, 26. November 2011

Déjà-vu

Und auch das französische Saphirblau macht es sich in unserer Coversammlung bequem. 



Frankreich

Wer sich jetzt wundert, wundert sich richtig! Ja, dieses Cover gibt es schon, und zwar als italienisches Saphirblau. Nur unter anderem Namen... Gucken.



     Rubinrot                                     Saphirblau


Danggee an Lina und Leni! ; )

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich finde das französische cover besser als das deutsche (das deutsche ist so kindisch), aber das französische ist so düster, dass ist die geschichte gar nicht...

Anonym hat gesagt…

Mir gefällt das deutsche besser!! Ist nicht so düster....

Anonym hat gesagt…

ich finde eine Mischung aus dem deutschen und dem französischen Cover wäre perfekt. weil das deutsche so verspielt und das französische so düster ist.

Aber obwohl das "BLEU SAPHIR" Cover nicht zur Geschichte passt find ich's unglaublich schön!

Anonym hat gesagt…

ich find das cover macht echt was her! da kriegt man den drang, wissen zu wollen, was in dem buch passiert! das deutsche cover find ich auch ziemlich kindisch...

Anonym hat gesagt…

Ich liiiebe das deutsche cover, kindisch hin oder her!

chrissi hat gesagt…

Ach, ich mag die Cover einfach nicht. Die sehen einfach viel zu sehr nach nem 0815-Buch aus. So wie Engelsnacht, oder so...
Was hat denn zum Beispiel der Mond mit Gwen zu tun?
Die Cover sind einfach viel zu düster...

Anonym hat gesagt…

As französische ist zwar voll schön, ich finde das deutsche aber passender.

Anonym hat gesagt…

Irgendwie bin ich hin und hergerissen, ich mag solche Cover total, aber es passt nicht so ganz...
Aber ja es st so klassisch...so sieht quasie jedes Buch aus....

Eins finde ich seltsam. Im französischen stehen die Adjektive immer HINTER dem Nomen (bis auf ein paar Ausnahmen ;D)...eigentlich müsste es "Rubis rouge" und "Saphir bleu" heißen ;D

Anonym hat gesagt…

DAs nennt man woll künstlerische Freiheit ^^

Filo hat gesagt…

naja, also schön sind die cover ja eigentlich schon. Wirken zwar recht düster, aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein. Nur passen sie halt überhaupt nicht zu den büchern!

Anonym hat gesagt…

Ich finde die Cover richtig schön, aber total unpassend für die Bücher. Sie würden mehr zu Vampiren oder sowas in der Art passen.

Anonym hat gesagt…

Ich finde, die Cover würden eher zu House of Night passen...sind aber trotzdem schön...:)

Melanie Heureux hat gesagt…

Ich finde auch das deutsche Cover am allerbesten! Doch USA ist auch nicht übel. Aber Italien und Frankreich haben ja nichts mit der Geschichte zu tun!

Anonym hat gesagt…

ich lieeebe das französische cover es ist so cool ich wünschte das in Deutschland die Bücher auch so wären.

Anonym hat gesagt…

ich habe diesen kommentar schon weiter unten mal hin geschrieben:
was sagt man jetzt dazu? schön, aber ... najaaaaaaaaaaaaa ... engelsnacht lässt drüßen, echt enfallslos

Nika hat gesagt…

Ich finde, das deutsche ist wunderschön Detailverliebt, mit Xemi und so ;) Gibt es auch schon den dritten Teil auf französisch, ich bin gerade dabei, meiner französischen Austauschpartnerin zu schreiben, und ich finde den dritten teil nirgends :(

Anonym hat gesagt…

Die Cover sind zwar schön aber sie passen irgendwie nicht zum Inhalt oder zu Kerstin Giers Schreibstil :( Die deutschen Cover sind sowiesi die besten, die haben wenigstens Wiedererkennungswert!