Freitag, 12. August 2011

Fanart: Gideon and Gwyneth

Wie wir ja schon wissen, ist Rubinrot als Ruby Red auch über den großen Teich sehr erfolgreich. Die Rezensionen und Review-Videos werden immer mehr und die Begeisterung über den ersten Teil der Trilogie ist gewaltig. Was uns Fans natürlich freut, denn teilen ist doch das Schönste! Eine ebenso begeisterte Leserin von Ruby Red hat nun auch sich künstlerisch in ihrem Blog ausgetobt und schauen wir es uns mal an:


It’s called Ruby Red by Kerstin Gier, and it’s SOSOSOSOSOSO amazing.  So.  Amazing.  Really.



Keine Frage, dass hier Talent zu sehen ist. Das Bild wurde von wonderwort aka Jillian gemalt. Hier könnt ihr weitere Werke von ihr bestaunen, wirklich schön! 



Thanks to Jillian! We like it! Sosososososososo much! ; )

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

WOW!!!!
wie kann man so hamma gut zeichnen???
rieesiges lob!

Anonym hat gesagt…

unglaublich! wirklich! *_*

Anonym hat gesagt…

OMG ist das toll!!!

Anonym hat gesagt…

Sie hat inzwischen schon ein weiteres bild gemalt! Ich wünschte, ich könnte auch so wunderbar zeichnen und ich finde es wirklich toll, dass Rubinrot auch im Ausland so viel Erfolg hat.

Anonym hat gesagt…

ich finde das bild echt toll ! aber mit gefallt nicht so gut das gideon so dünn aussieht, da ich finde das er dadurch wie einmädl aussieht. aber trotzdem respeckt für solche zeichen künste!

Anonym hat gesagt…

Ich finde Gideon sieht so weiblich aus

crinwell hat gesagt…

tja, dass ist der punkt: durch seine langen haare wirkt gideon einfach weiblich (: da kann er nix für und die zeichnerin gleich zehn mal nix (: