Freitag, 1. Juli 2011

Was denkt ihr?!?

In einem Blog names Miss Page-Turners City of Books wurde im Mai 2011 ein interessanter Post veröffentlicht. Es geht um den Coververgleich zwischen Rubinrot in Deutsch, Französisch und Amerikanisch. Also welches Cover man am besten findet. Sehr interessant daran, sind die Kommentare dazu, denn viele kommen auch aus Amerika, Großbritannien und auch Frankreich. Mal lesen was diese darüber denken!


           Deutschland                          Frankreich                            USA












Wirklich eine schöne bunte Mischung. Obwohl The German one sehr gut anzukommen scheint! Muhaha! ^^Das waren nur ein paar Auszüge aus den Kommentaren. Alle könnt ihr hier nachlesen.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sorry but the french one reminds me of a horror book..or a thriller..
the german one is beautiful but kitschy( i dislike pink^^..) and the american is okay but it does not look so intresting..i think it should be patchwork of the german and the american cover..
what do you think ?!

Rubyfan hat gesagt…

Also ich finde dass französiche Cover hat wenig mit der Handlung zutun. Das original ist immer noch am besten(also das deutsche). Doch ich finde auch das amerikanische ist RICHTIG GUTTT!!!!!!!!!!!!!!!!

Rubyfan hat gesagt…

Also 1. Deutsche
2.Amerika
3. Franzö

:)

Anonym hat gesagt…

ja ich geb jetzt auch mal meine meinung dazu^^:

Deutsches Cover:

also unser cover ist lustig, kreative und wunderschönnnnnnn
mir gefällt es am besten(besonders wegen gideon und gwen, weil man sieht im laufe der teile auf den covers das sie sich immer näher kommen):D^^
und jetzt mal abgesehn vom ersten teil sind die cover von saphirblau und smaragdgrün auch sehr geheimnisvoll und zum nachdenken(siehe 3.teil das eichhörnchen das über "smaragdgrün" springt oder schwebt???:O . . . ach ja mr. whitmann sag ich nur)

so das französische:

ein bisschen zu düster. . . so thrillerartig wie das cover aussieht ist das buch nicht*sorry* Frankreich aber das cover passt mal so gar nicht zum buch . . . finde zumindest

jaa das ruby cover red ist eig. sehr schön gemacht. . . passt irgendwie zu Amerika^^
also ich finde es sagt auch schon ziemlich viel über das buch aus . . . vergangenheit, liebe usw.
einfach nur toll^^

Anonym hat gesagt…

ich stimme rubyfan zu^^

Anonym hat gesagt…

Das deutsche Cover ist und bliebt einfach das Beste ;D

Lena hat gesagt…

Ich find auch das deutsche Cover ist am schönsten. Ruby red ist mir irgendwie zu verschnörkelt und rouge rubis sieht viel zu düster aus. Ne, das deutsche Cover passt am besten :D

Anonym hat gesagt…

ich stimme "rubyfan" und dem anonym darunter zu.
aber auch anonym"1" hat recht damit das das deutsche cover etwas kitschig ist...
naja...
alle toll!!!
<3

Anonym hat gesagt…

Ich liiiiebe das duetsche Cover, weil es so aus der Menge heraussticht. Frankreich und USA find ich so unauffällig, wie halt tausend andere Cover auch.

Anonym hat gesagt…

ich finde das französische hat zwar eher wenig mit der geschichte zu tun, aber es is doch ganz gut gelungen. es hat irgendwie was geheimnisvolles und des is im buch ja au so, wie die wächter gwen immer alles verheimlichen und so. das amerikanische is einfach nur hässlich und das deutsche is natürlich am besten...xD

wenn ich mir so vorstelle, in einer buchhandlung vor den drei büchern zu stehen, würd ich glaub ich des deutsche sofort begeistert in die hand nehmen, des französische nehmen und hinten durchlesen und am amerikanischen vorbeilaufen

Anonym hat gesagt…

Ich hab mal auf dem blog geschaut und da schreiben
einige dass sie das französische am besten finden...
So ist das cover ja vielleicht ganz schön, aber es passt
Überhaut nicht zu der Geschichte. Ich finde, dass der Einband die Geschichte immer irgendwie wiederspiegeln sollte und von daher mag ich das deutsche einfach am liebsten.
Das Amerikanische find ich auch ganz schön, aber das Buch an sich find ich nicht so toll, da bei der Übersetzung einfach Sätze weggelassen wurden.

Anonym hat gesagt…

für mich ist und bleibt das deutsche cover am besten!!! es passt einfach auch am besten zur geschichte und ist am ansprechendsten finde ich weil es einfach total kreativ ist und man immer wenn man auf das buch schaut etwas neues in der verziehrung entdeckt, was einem noch gar nicht aufgefallen ist! die anderen beiden cover sind viel zu schlicht und uneinfallsreich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

also ich finde das deutsche am besten aber.... das us-cover ist auch gut geworden. Nur das französische cover passt iwie nicht zur handlung

Miss Page-Turner hat gesagt…

Danke fürs Verlinken;)Hat mich auch erstaunt wie viel positives Feedback das deutsche Cover bekommen hat! Werde ab und an wieder mal von der Trilogie berichten und es wird in Zukunft bestimmt nochmal einen Post zum Coververgleich von Saphirblau oder Smaragdgrün geben:)

Saarah ;D hat gesagt…

Das Deutsche ist eindeutig das beste. Original Voor. :)

Anonym hat gesagt…

Ich kann dem 1. Kommentar aus dem Post nur zustimmen, die franz. Version sieht wirklich aus wie eine billige Kopie von "Fallen" (dt. "Engelsnacht").
Das amerikanische Cover finde ich persönlich furchtbar, weil es aussieht als käme es von der selben Firma, die diese furchtbar kitschigen Prinzessinnenschlösschen für Siebenjährige herstellt(Sry, ist so). Es wirkt wie ein gescheiterter Versuch, es historisch und geheimnisvoll aussehen zu lassen, aber es kommt einfach nur plastikmäßig.
Das dt. Cover finde ich nach wie vor wunderschön mit dem Scherenschnitt und den vielen kleinen vorausdeutenden Symbolen, auch wenn Rosa eig. gar nicht meine Farbe ist. Dieses Buch hebt sich ab.
Welches Cover ich noch wirklich schön finde ist das von Blue, aber es hat einfach nichts mit Saphirblau zu tun. Trotzdem, tolles Cover!

Anonym hat gesagt…

ich find das deutsche cover nicht so gut, weil es mir einfach viiiiiiel zu pink ist!!! Naja die anderen sind auch nicht sooo toll. passen tun die wenigsten.

Anonym hat gesagt…

das aus frankreich sieht so melo dramatisch aus!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

kann es sein dass die cover aus frankreich und italien gleich sind?

Lucy hat gesagt…

Das Deutsche ist das Beste :D (auch wenn das jetzt ein bisschen komisch klingt...^^)
Ich überleg schon die ganze Zeit wie ich das am besten in meine Buchvorstellung für die Schule einbringe :D

Anonym hat gesagt…

Hey,

mir gafallen von diesen dreien das deutsche und englische sehr gut.
Aber am besten finde ich, die alten spanischen.
1. Spanisch
2. Englisch + Deutsch

Das deutsche sieht wegen dem rosa so kindisch aus.

LG