Montag, 4. Juli 2011

Gwen zwischen den Zeiten

Wir schreiben das Jahr 1900. Sherlock Holmes hat eine Entdeckung gemacht! Die Postkutsche hat ein Paket gebracht mit zwei Bildern darin. Künstlerin war niemand anderes als Miri! Dies hat Sherlock sofort herausgefunden! Er ist ja nicht doof! Miriam oder auch Miri (ihr Deckname) hat Gwendolyn Shepherd zweimal auf's Papier gebannt. Schauen wir es uns etwas genauer an! *Lupe hol*




Hm, klarer Fall, Dr. Watson. Es ist ein Bild! Eine wirklich treffende Überschrift! Gwenny in der Wirklichkeit und in der Vergangenheit zugleich. Unterstrichen durch die halben Kleider. Wonderful! *Wasserpfeife nehm*



Sie haben recht, Detektiv Holmes! 
Diese Zeichnungen dürfen wir der Welt nicht vorenthalten!


Vielen Dank an Miri. Ehre, wem Ehre gebührt ; )

Kommentare:

Marie hat gesagt…

Bezaubernd :)
Und schöne Idee beim Ersten.

Anonym hat gesagt…

Echt süß! ;D

Anonym hat gesagt…

ich finda voll schön, genau so n talent will ich auch haben :) ne, ich find se total toll :D