Samstag, 14. Mai 2011

Jubelschrei + Neuer Roman von Kerstin Gier

Ersteinmal muss auch hier Zeit sein, für ein enthusiastisches Juhuuuu! Internet ich hab dich (nach Tagen!!!) endlich wieder! Und (!) Blogger lässt uns sogar wieder Posts schreiben! Wie cool ist das denn bitte?! Hach. Es sind die kleinen Dinge im Leben...


Aber nun zum eigentlichen Thema. Nämlich Kerstin Giers neuem Roman Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner. Dieser erscheint (laut Amazon) am 14. Oktober und beinhaltet wie angekündigt auch ein "magisches Element". Siehe Kurzbeschreibung!

Kati ist mit Florian glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Moritz kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. An exakt dem Tag, an dem sie Florian getroffen hat - fünf Jahre zuvor. Nach dem ersten Schock beschließt sie, den Lauf der Geschichte zu ändern, Florian gar nicht erst kennenzulernen und stattdessen mit Moritz glücklich zu werden. Zunächst scheint alles bestens zu funktionieren, aber dann muss Kati feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, das Schicksal zu überlisten. Die Liebe hat nun mal ihre eigenen Gesetze ...

Aha. Magisches Element? Chek. Rosa Cover? Chek. Blümchenverzierung? Chek. Süßer Esel dem keiner widerstehen kann? Chek. Mal ehrlich. Da kann ja gar nichts mehr schief gehen ^^

Quelle

Kommentare:

Amelie hat gesagt…

Uhh, super =)

Ich hab übrigens vor kurzem Lügen, die von Herzen kommen gelesen und es ist echt toll! ^^

Anonym hat gesagt…

"Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" auf die Buchwunschliste setzen. Check! ;D
Freu mich schon riesig ♥

Anonym hat gesagt…

Ist das ein Jugendbuch ? ;)

Anonym hat gesagt…

Die geschichte hört sich ja schon mal interessant an ;)

Lina hat gesagt…

Das ist ein Roman für Erwachsene, aber man kann die "Erwachsenenbücher" von Kerstin Gier auch als Jugendlicher lesen. Hm, doch geht ; )

Anonym hat gesagt…

Das kann ich nur bestätigen (ich bin auch erst 16) :)

chrissi hat gesagt…

Das Buch ist bestimmt total cool!!! ich will es haben! jetzt sofort!!!