Dienstag, 3. Mai 2011

Interview mit Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde

Dora und Dorina von dieFeder hatten die Gelegenheit, mit dem Regisseur und der Drehbuchautorin von RUBINROT zu quatschen!

Worauf muss man achten, wenn man einen Roman in ein Drehbuch umwandelt?
Jeder Autor hat da seine eigene Vorgehensweise. Uns war es wichtig, dass der "Geist" der Geschichte und der Figuren erhalten bleibt, aber natürlich muss es auch dramaturgische Änderungen geben. Eine Filmerzählung funktioniert nach anderen dramaturgischen Gesetzmäßigkeiten als ein Roman. Erzählperspektive und dramaturgische Höhepunkte müssen angepasst und neu gestaltet werden, ohne dass der Charme der Geschichte und unsere Lieblingsszenen verloren gehen.

Worauf muss man bei der Auswahl der Schauspieler achten?
Zuerst einmal sollte die Schauspieler Talent besitzen, die Rollen so wie sie im Drehbuch stehen großartig spielen zu können. Jeder Film bietet andere Herausforderungen. Da RUBINROT sehr komische Seiten hat, ist es uns wichtig, Schauspieler zu finden, die auch ein komisches Talent besitzen.
Gerne arbeiten wir mit bekannten Schauspielern zusammen, aber auch mit neuen, unbekannten Gesichtern. Eine Castingagentin berät uns bei der Auswahl der Schauspieler. Natürlich sollten die Schauspieler auch optisch und vom Alter her zu der Rolle passen.

Gibt es besondere Schwierigkeiten und Bedingungen, wenn man mit Kindern und Jugendlichen dreht?
Ja, das ist ziemlich kompliziert und in jedem Bundesland anders geregelt. Es ist wichtig, dass es diese Regelungen gibt, denn als Schauspieler bei einem Film zu arbeiten ist sehr anstrengend und man muss aufpassen, dass man Kinder und Jugendlich dabei nicht überfordert. Aber Gwen und Gideon sind ja keine Kinder mehr und über 16 - da ist das alles nicht mehr so schwierig.

Wie lange dauert es ein Drehbuch, wie für "Rubinrot", zu schreiben?
Schwer zu sagen, insgesamt hat es etwa zwei Jahre gedauert, mit Unterbrechungen.

Denken sie die Gewinner des Fancastings haben eine reelle Chance eine Hauptrolle im Film zu ergattern bzw. was wird die Gewinner erwarten?
Die Gewinner werden zum End-Casting eingeladen und haben dort die Möglichkeit Regisseur und Produzentin zu überzeugen. Natürlich werden auch noch andere Nachwuchsschauspieler eingeladen. Wir sind schon sehr gespannt was uns erwartet.

Haben sie schon Favoriten von den Fancasting-Teilnehmern?
Ja, jeder hat seine eigenen Favoriten, aber das ändert sich ständig, weil immer neue Videos dazu kommen. Es wird schwer werden sich auf die Gewinner zu einigen, aber wir werden es schon schaffen.

Was war der Preis für den 150 Bewerber?
Ein Buch über England - weil RUBINROT in London spielt und England immer eine Reise wert ist.

Wann werden die Dreharbeiten zu "Rubinrot" stattfinden?
Sobald wir es genau wissen, erfahren es auch die Fans.

Wie lange wird es dauern "Rubinrot" zu drehen?
Wir gehen von etwa 2 Monaten aus, aber dann ist der Film noch lange nicht fertig.

[...]

Wie haben sie die Filmrechte für "Rubinrot" bekommen?
Wir haben das Haus von Frau Gier belagert, bis sie uns die Rechte gegeben hat... Nein, Spaß bei Seite. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das Frau Gier uns entgegen bringt.

Stehen sie in regelmäßigem Kontakt zu Kerstin Gier und hat sie spezielle Wünsche für den Film?
Wir stehen in regelmäßigen Kontakt zu Kerstin Gier und sie freut sich sehr auf den Film.

Wird die Verfilmung viele Unterschiede zum Buch haben?
Das ist ziemlich relativ. Beim Lesen eines Romans hat jeder andere Bilder im Kopf, bei einem Film gibt es immer nur eine Variante. Jeder, der schon einmal die Verfilmung eines Lieblingsbuches gesehen hat, weiß, dass es immer anders aussieht, als man es sich vorgestellt hat, das ist ganz natürlich. Im Film wird es auch Äderungen geben und auch ganz neue Szenen. Die Fans dürfen gespannt sein.

[...]

Das gesamte Interview könnt ihr hier durchlesen!

Ein riesengroßer Dank für den Hinweis an Dora und Dorina :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

WOW!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Ich frage mich wer die Favoriten sind *_*

Anonym hat gesagt…

Das hab ich mich auch gefragt, als ich die Antworten vorhin in meinem E-Mailpostfach hatte... Also wir haben nur Mails mit denen geschrieben, nicht richtig geplaudert, aber das konnten Lina und Melissa ja nicht wissen :)
Uns allen viel Glück xD
Also wenn sich die Favoriten täglich ändern hoffen ich einfach mal, dass jeder schon mal dran war.
Liebe Grüße,
Dora

Anonym hat gesagt…

Will auch Wissen :O

Amelie hat gesagt…

OMG der Google Übersetzer ist ja der totale Schrott xDD Ich hab den grad mal eure Seite übersetzen lassen.... xD

"As soon as we know it know the fans." xDD

Voll gut xD

Anonym hat gesagt…

irgendwie sieht es selbst für die gewinner des fancastings nicht so rosig aus.. ich meine... von wie vielen jungschauspielern ist hier die Rede ?? bestimmt nicht 3 4 oder 5 .... mann kann es also ganz vergessen eine rolle zu bekommen :(

Lol hat gesagt…

hmm als ob mann im endcasting gewinnt :(

Anonym hat gesagt…

Iwie hab ich das Gefühl, dass sie trotzdem eher richtige Schauspieler nehmen werden als uns Fans

Anonym hat gesagt…

Das ist wirklich mein Problem gelöst, danke!

Anonym hat gesagt…

hhm, ich glaub auch mehr an erfahrenere Schauspieler (vor allem weil ich die beiträge der fans insgesamt nicht sehr überzeugend finde) aber vllt bekommen ja welche vom fancasting eine nebenrolle?!

Anonym hat gesagt…

natürliche nehmen die RICHTIGE schauspieler. die finden sie entweder unter den fans oder bei agenturen. es kann doch sein, dass unter den fans so talentierte dabei sind, dass sie die nehmen, aber das sind dann ja auch RICHTIGE schauspieler.
die 16 jährigen bei agenturen haben ja auch keine ausbildung oder sowas, also, jeder die gleiche chance...

mewislisa hat gesagt…

das glaube ich auch... :(

Anonym hat gesagt…

OMG!
also ich stimme den anonymen über mir zu, dass es schwer wird und dass ich die favoriten wissen will, - aber trotzdem war das interview sehr informativ! danke dorina und dora!!!

Anonym hat gesagt…

hoffentlich nehmen die wirklich GUTE schauspieler. ob vom fancasting oder nicht ist doch egal. ich will die perfekte gwen! und die war beim fancasting nun wirklich noch nicht dabei....