Dienstag, 28. Dezember 2010

Das "schwache" Geschlecht...

Hanna hatte eine Vision! *Echoecho* Sie wollte Gideon einmal (Zitat:) "verfallen und unterlegen" darstellen. Aber hallo! Und da heißt es immer die Mädels seien diejenigen, die gleich dahinschmelzen *pah* Guckst du Beweisstück A:

Nanana! Was sehen wir denn da? Der klassische Klammergriff. Das Kerle immer so anhänglich sein müssen...zizizi

Danke an Hanna!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Zeichnung ist zwar nicht schlecht aber auch nicht grade sau mäßig gut.Sorry.Aber die Idee dahinter find ich super gut :D.Manchmal mag ich den Klammergriff auch nicht-immer den Besserwisser spielen (es soll ja auch bedeuten,dass Gwen jetzt nichts machen oder sagen soll)aber dann ist es ja wieder süß wenn er den Helden und Beschützer(da er ja Gwen liebt) spielen möchte.
Viele Grüsse
Jacqueline aus Heinsberg

Anonym hat gesagt…

also mir gefällt das bild richtig gut. es hat sowas weiches und sanftes, und ich finde es mutig seine werke veröffentlichen zu lassen. Hut ab :)
der rollentausch gefällt mir auch sehr gut

Emily hat gesagt…

Die Liebe zwischen Gwen & Gideon passt (Vorallem vom Text) total zu "Iris" von goo goo dolls! zB die Stelle "and i would give up Forever to Touch you" !& das Bild passt da auch voll. Hoert euch das lied mal an könnte ich mir auch im Film dazu vorstellen