Sonntag, 7. November 2010

Mit Schnurrbart und Perücke?

Kerstin Gier hat sich wieder gemeldet oder besser gesagt hineingeschlichen... Und sie hat auch ein paar sehr interessante Dinge zu erzählen. Ich muss kurz den allzeits beliebten Nebelmodus einschalten, damit die Stimmung rüberkommt -Nebelmodus on-  Sooo, nur noch ein bisschen das Licht dimmen und nun können wir ihren Worten lauschen:


*klicken für größer*

Jejjiii! 484 Seiten! Das ist... das ist super!



Quelle: Büchereule

1 Kommentar:

Mayo hat gesagt…

Das Buch wird mir definitiv zu dünn.