Freitag, 26. November 2010

Ein neuer kleiner Freund

Wir haben ja schon erzählt, dass wir auf der Münchner Bücherschau unser Unwesen getrieben haben. Dabei konnten wir auch Kerstin Gier ein kleines Geschenk machen. Ein Xemerius-Häkelschwein um genau zu sein. Hah, hat sich gereimt. Ähm ja, und nun dürfen wir die neu entdeckte Freundschaft, festgehalten als Foto, dank Nicola Bardola (der Schöpfer des Bildes) auch euch zeigen!

Über dem Köpfchen des Xemi-Häkelschweins, kann man noch die Fledermausflügel erkennen. Natürlich hat es auch die spitzen Luchsohren. Dieses wollige Flauschbällchen ist eine Sonderanfertigung und existiert nur einmal auf dieser Welt. Also echt was besonderes.



Danke an Nicola Bardola!
Hier noch ein Artikel über den Verkaufsstart von Smaragdgrün auf BuchMarkt.de

Keine Kommentare: