Donnerstag, 7. Oktober 2010

Wie konnte sich der Graf von St. Germain den Titel 'graf' geben ? geht das überhaupt ? ich nenn mich ja auch nicht einfach dr. blabla ! ^^

Gute Frage! Hier mal eine Antwort, die hoffentlich weiter hilft:

...Als Agent oder Geheimkurier, Diplomat oder als getarnter Angehöriger verschiedenster Geheimbünde. Saint-Germain, der sowohl den Freimaurern, Rosenkreuzern, Illuminaten, Kabbalisten als auch den Maltesern als tätiges oder beratendes Mitglied angehörte, bewältigte derartige delikate Aufgaben auf seine spezielle Art und Weise: er wechselte hierfür 'je nach Erfordernis' Aussehen, Kleidung und Persönlichkeit. Und selbstverständlich bediente er sich für seine wechselnden Identitäten auch jeder Menge falscher Namen und Titel. Rund achtzig Pseudonyme waren ihm dabei nachzuweisen. ... Quelle

lg Lina

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

ich wette,der war ein Möchtegern Graf

;)