Sonntag, 11. Juli 2010

Leserunde! Es geht weiter...


So, und habt ihr alle fleißig gelesen? Ja? Schön ; ) Dann lege ich mal los mit der zweiten Ausgabe der Leserunden-Resümees! Zuerst einmal noch was wir denn gelesen haben... und zwar drittes, viertes und fünftes Kapitel! Doch schon recht weit^^ Okay fangen wir also an, und noch was... falls euch zu den drei Kapiteln etwas genauso gut gefallen hat oder was neues aufgefallen ist, könnt ihr ein Kommentar dazu schreiben! Wir wollen natürlich wissen, wie es euch ergangen ist! 


Also, jetzt aber. Ich weiß ja nicht wie es euch ging, aber auf Seite 50, ganz oben hatte ich auf einmal Hunger... Auf Kekse! Und hier könnt ihr mal die leckeren Keksle bewundern!

Hab ihr auch das komische Gefühl, dass auf Seite 56 (Mitte) und 57 (unten) Tante Maddy bald zu schäumen anfängt? "... hätte ich wirklich, wirklich gern meine Zitronenbonbons."  "Gehst du denn jetzt endlich meine Bonbons holen?..." Gibt es eine Zitronenbonbons-Sucht? Und wenn ja, ist leider Tante Maddy davon betroffen ^^ Hmmmmm... ich mag Zitronenbonbons *sabber*

XD Hihi... die Leslie... Seite 61... Sie googelt gerade Gideon und findet das Polomannschaftsbild. "... Leider ist das Bild winzig, man kann nicht unterscheiden, was Pferde und was Jungs sind..." hihi...^^

Glaubt ihr bei der Vision von Großtante Maddy (Seite 77) könnte der Turm vielleicht auch wirklich ein Turm sein? Hm.. Eberesche ist ja Paul. Lucy ist das Saphirei und Gwenny der Rabe, der aus dem Ei schlüpft. Dann der große böse Vogel dürfte der Graf sein... und der Turm hm entweder soll er wirklich nur die Gefahr darstellen, oder... ka

So und jetzt die Stelle bei der Gwenny sich selber trifft (Seite 101f.). Man rätselt immer noch darüber was der Dialog zwischen Gideon und Gwenny (älter) genau zu bedeuten hat... Ich denke, Gideon war wieder mit dieser Tusse zusammen und Rakoczy hat irgendetwas mit Gwen gemacht oder eher was schockierendes gesagt?!
Hm, wir werden es wohl erst im Oktober erfahren v.v

Bis dahin, lesen wir als nächstes das sechste, siebte und achte Kapitel! Hui!

Kommentare:

Perlmutt hat gesagt…

Also Leslies Kommentar zu dem Polomannschaftsbild fand ich ja auch zu köstlich!
Und die Szene, in der sich Gwen selbst sieht, bereitet mir auch Kopfschmerzen. Also Gideon hat wahrscheinlich fremdgeflirtet (so in die Richtung), aber weint Gwen gleich deswegen? Ich meine, sie sagt ja, dass etwas passiert ist! Nur was??? Und warum war Gideon nicht da?
Mr Bernhard ist mir auch sehr suspekt. Der hat was zu verbergen, hundertpro!

arrayseara hat gesagt…

Also die Szene, wo Gwen sich selbst trifft... *noch mal schnell nachles* Ja, die ist echt merkwürdig...
@Perlmutt: warum Gideon nicht da war, ist einfach: weil er mit dieser einen Tusse da geflirtet hat.
Aber was passiert ist... Mannööö, ich möcht den dritten Band!!!