Mittwoch, 7. April 2010

Es gibt sie - negative Kritik an Saphirblau!

Ja, ihr habt richtig gelesen. In dem Literaturmagazin der ARD, das von Denis Scheck moderiert wird, hat Kerstin Giers zweiter Band leider nicht die beste Kritik bekommen (wurde aber wenigstens nicht in die Tonne gekloppt - und das meine ich nicht im übertragenen Sinn!).
In der Sendung werden unter anderem monatlich die Top-Ten-Bestsellerlisten kommentiert. Hier der Beitrag vom 31.01.10:

"Kerstin Gier: Saphirblau
Dieses Jugendbuch ist klischeehaft in seiner Darstellung der Geschlechterrollen, seine Heldin ist enervierend tumb und ungebildet, außerdem mangelt es der Autorin an historischer Phantasie. Aber weil ich nun mal eine Schwäche für Zeitreisegeschichten habe, besorge ich mir jetzt auf der Stelle "Rubinrot", den ersten Band dieser streckenweise durchaus amüsanten Trilogie von Kerstin Gier."

Das ganze gibts auch als Video. Da wird nichts und niemand verschont! Also: tief durchatmen und hier klicken :-) Es ist auch irgendwie witzig...

Quelle hier

Kommentare:

CMFanxD hat gesagt…

Ooch, das geht ja noch. Könnte schlimmer sein.

Es stimmt schon, dass das Ganze teilweise klischeehaft ist, aber ich finde nicht, dass das hier störtoder übertrieben ist.Ein bisschen Klischee schadet ja nicht, denn man will ja auch etwas realistisches schreiben oder? Und wenn er er sich sogar Rubinrot besorgen will, dann kann er das doch eigentlich gar nicht schlecht finden, oder? Wo is Sinn?

the-junk hat gesagt…

Bevor man als Erwachsener Jugendbücher bewertet, sollte man erst mal die Jugendlichen fragen! Und enervierend, tumb oder gar ungebildet kann man Gwenny echt nicht nennen. Das sie keine solche Streberin wie Charlotte ist, macht sie doch erst sympatisch!
"Streckenweise amüsant"?? Hallo?? Ich habe das Buch an einem Tag fertig gelesen, weil es so fantastisch war, und nicht selten lachen müssen!
Arggh!

Anonym hat gesagt…

Der erst Link geht nicht :(
Aber der Typ hat eindeutig einen an der Waffel ... beziehungsweise einen schlechten Geschmmack was Bücher angeht :D Und die richtige Person, um Bücher zu beurteilen, die hauptsächlich für jugendliche Mädchen geschrieben wurden, ist er definitiv nicht^^

Lina hat gesagt…

@Anonym Link müsste jetzt wieder gehen ; )

Anonym hat gesagt…

Der hat keine Ahnung oder❓Ich hab alle drei gelesen Smaragdgrün in 9 Stunden das sind so gute Bücher das sagt auch meine Mutt und sie ist nun kein jugendliches Mädchen