Sonntag, 21. März 2010

Dabei sein ist alles!!!

Auch wir hatten das Vergnügen Kerstin Gier live zu erleben. Unter dem Blitzlicht der Presse (meine Netzhaut leidet noch immer) las die Autorin aus dem zweiten Band der Trilogie, Saphirblau, vor und erzählte nebenbei witzige Anekdoten aus ihrem Leben (Stichwort: Katze übergibt sich auf Saphirblau-Umschlag einer Leserin) und sprach ein wenig über die verschiedenen Charaktere. Und nein - auch hier hat sie nicht das geringste über den dritten Teil preisgegeben! Zum verrückt werden! Auf die Frage, ob Leslie und Raphael ein Paar werden antwortet sie, dass das möglich sei...falls er nicht stirbt! Ich meine...hallo? Naja, natürlich haben auch wir uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen unsere Exemplare signieren zu lassen...nachdem sie noch lächelnd bemerkte, dass wir wohl keine Schülerinnen mehr seien...das erinnert mich irgendwie an den Tag, an dem wir in dem Film "Wolkig - mit Aussicht auf Fleischbällchen" waren...ein bisschen über dem Durchschnittsalter :-D Wie auch immer, mit ausgedrucktem Stammbaum, Lesezeichen und insgesamt vier signierten Büchern in den Taschen haben wir uns (erhobenen Hauptes) auf den Weg nach Hause gemacht...naja, oder so ähnlich...


Okay, ich bin kein Profifotograf...aber was will man von einer Handykamera schon erwarten...

Man beachte das Lesezeichen und den Spruch "Meet the time as it seeks us" :-)

Keine Kommentare: