Dienstag, 23. März 2010

Blubb blubb....

Ein neues Interview ist aufgetaucht, aus den Tiefen des World Wide Web! Ähm... hier... *rotwerd*


...


„Rubinrot“, der erste Teil der Trilogie, wird verfilmt. Haben Sie nicht die Befürchtung, dass die Vorstellungen der Fans, oder auch ihre eigenen, enttäuscht werden könnten?
Gier: Nein, ich bin sehr gespannt auf die Verfilmung. Natürlich stimmt ein Film selten exakt mit der Vorstellung überein, die sich jeder Einzelne beim Lesen von den Personen macht, aber das kalkuliert man ja ein. Ich freue mich sehr auf den Film.

Verraten Sie den Fans, wie es mit Gwen und Gideon im letzten Teil „Smaragdgrün“ weitergeht, der im September erscheinen soll?
Gier: Es wird zum großen Showdown kommen. Alle Geheimnisse werden aufgelöst, vor allem das Geheimnis um den Chronographen, mit dem man in die Vergangenheit reisen kann. Außerdem geht es um das Thema Unsterblichkeit. Eine große Überraschung wird es auch noch geben. Mehr wird nicht verraten.

...


Das Ganze Interview HIERRRR!



Quelle: Hier

Keine Kommentare: