Mittwoch, 3. Februar 2010

Uii da sind schon wieder Newskrümel hingefallen!

Die wohl beste Frage im ganzen Interview!!!


Es ist der Auftakt einer Buchreihe, richtig?

Rubinrot ist der erste Band einer Trilogie, Band 2, Saphirblau, ist gerade erschienen, und am dritten Band arbeite ich gerade. Er soll im Herbst 2010 erscheinen.

Können Sie uns schon einen kurzen Ausblick auf die nächsten Teile geben?

In Saphirblau trifft Gwendolyn ihren Großvater als jungen Mann, freundet sich mit einem Wasserspeiergeist an und ist unsterblich in Gideon verliebt, aus dem sie aber nicht wirklich schlau werden kann.
In Smaragdgrün wird sie endlich erfahren, welche Rolle sie im Kreis der Zwölf wirklich einnimmt und kämpft um ihr Leben und ihre Liebe. Natürlich werden alle Geheimnisse gelüftet *grins*.

Nehmen wir an, ein deutscher Fernsehsender würde Ihnen einen Haufen Geld anbieten für die Filmrechte an Rubinrot, um daraus eine Nachmittags-Soap zu machen. Würden Sie ja sagen?

Nein. Rubinrot soll ein schöner Kinofilm werden.

Woran arbeiten Sie zur Zeit?

Mit Hochdruck an Smaragdgrün, denn es muss schon im Juli fertig sein.


Vielen Dank für das Interview und Alles Gute für die Zukunft!

Danke gleichfalls.

Von mir auch Danke!



Quelle: Ganzes Interview

Keine Kommentare: