Donnerstag, 22. August 2013

Info Post


Hallo Edelstein-Trilogie Fans,

demnächst wird es einen all erklärenden Post zu unserer Fanseite geben, in diesem steht, wieso zur Zeit nichts mehr gepostet wurde. Bis dahin haltet euch unsere Facebook Seite (Danke Lisa!) auf dem laufenden!





Sonntag, 26. Mai 2013

RUBINROT Box Office

Zahlen!
 (Stand:19.05.13)


*Klicken für lesen ohne erblinden*


Eure Gedanken?

RUBY RED in Cannes!

Werft euch in eure schönste Latzhose Robe, RUBINROT erobert Cannes!


Dinge, die einen leicht beschäftigen:
1) RUBINROT gibts jetzt in Englisch?
2) Auch hier wird darauf hingewiesen, dass SAPHIRBLAU in Vorbereitung ist. 

Das wussten wir allerdings schon zu Beginn. Die Frage, ob der Film allerdings tatsächlich realisiert wird, bleibt bestehen, oder? Vorbereiten kann man sich schließlich immer. Zum Beispiel darauf, seine Hausarbeit zu schreiben: der Laptop ist hochgefahren, die Bibliotheksbücher in verschiedenen Stapeln sortiert, Textmarker und Haftzettel in fünf verschiedenen Farben ausgelegt und dann...endet man auf der FB-Seite von einem Regisseur und... Aber ich schweife ab... *hust*

Was meint ihr? Dürfen wir schon die Kindersekt-mit-Erdbeergeschmack-Korken knallen lassen?

Freitag, 10. Mai 2013

SILBER - Interview zum neuen Buch!


Ein kleines Interview zum am 20. Juni erscheinenden ersten Band Silber - Das erste Buch der Träume.



...und einer davon ist sehr nett und 17 Jahre alt... *hust*winkmitdemZaunpfahl*hust* ^^


Der Inhalt in schwarz auf weiß:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …


Uuh! Da stellt sich doch schon Vorfreude ein! Was meint ihr?

Quelle

Interview mit Kerstin Gier

Auf Buchstapel wurde ein interessantes Interview mit Kerstin Gier veröffentlicht, in dem ein bisschen über RUBINROT sowie das neuste Buchprojekt geplaudert wurde. Hier einige Ausschnitte:

Als du Schlussendlich den Film gesehen hast, wie hast du dich gefühlt, dein Werk auf der großen Leinwand zu sehen?
Beim ersten Mal war ich noch sehr angespannt, erst beim zweiten Mal konnte ich den Film so richtig genießen, und auch jetzt, nach dem achten oder neunten Mal, entdecke ich immer noch neue wunderbare Details. Es ist ein ganz toller, actionreicher und gefühlvoller Film, sehr beeindruckend auf der großen Leinwand. Wer ihn nicht im Kino gesehen hat, hat wirklich was verpasst.

[...]

Kannst du dir vorstellen, dass Teil 2 und 3 auch in den Kinos zu sehen sein wird?
Teil 2 sollte eigentlich bereits im September gedreht werden, aber noch fehlen uns ein paar Zuschauer in den Kinos. Es wäre so schade, wenn man die beiden Folgefilme nicht mehr drehen könnte. Allein Xemerius und Giordano...- die müssen doch auf die Leinwand!!

Nun aber mal genug von diesem Film. Du hast ja vor einiger Zeit bekannt gegeben, dass du an einer neuen Jugend-Trilogie schreibst. Man hat von dir auch schon erfahren, dass es etwas mit Träumen zu tun haben wird. Was kannst du über die neue Trilogie schon verraten?
Der erste Band heißt SILBER - das erste Buch der Träume; dream a little dream. Silber ist der Nachname meiner Hauptfigur Liv, 16 Jahre alt. Die Geschichte spielt wieder in London. Dieses Mal geht es aber nicht um Zeitreisen, sondern um Träume. Meine Figuren können sich nämlich gegenseitig in ihren Träumen besuchen, und das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Man stelle sich vor, jemand würde einfach so in deinen Träumen herumspazieren... und du könntest nicht mal sicher sein, ob du nur von ihm träumst und mit ihm...


Fiel es dir beim Schreiben der neuen Trilogie schwer, Gideon und Gwen loszulassen, gerade weil du denke ich auch während des Verfilmens geschrieben hast? Oder konntest du leicht in die neue Welt eintauchen?
Nach Gideon und Gwendolyn habe ich ja bereits schon einen Roman für Erwachsene geschrieben, der meine ganze Aufmerksamkeit gefordert hat, aber natürlich werden die beiden immer einen wichtigen Platz in meinem Herzen haben. Und ich habe eine Menge von ihnen (und dem Feedback meiner Leser) gelernt, das ich im neuen Roman anwenden konnte. Liv hat ein bisschen Ähnlichkeit mit Gwenny (nicht äußerlich), sie ist genauso schlagfertig (noch ein bisschen mehr) und liebt ihre Familie, allerdings ist sie ein bisschen risikobereiter und verspielter und neugieriger als Gwen, die ja mehr eine Heldin wider Willen war. Und meine männlichen Protagonisten sind ganz anders als Gideon... und es sind zwei...


[...]

Schokolade oder Chips?
Beides.

Eine weise Entscheidung...^^ Das klingt doch wunderbar!
Das vollständige Interview könnt ihr euch hier durchlesen!

Samstag, 13. April 2013

SAPHIRBLAU wird verfilmt, wenn...


Status-Update per Newsletter!

Nach ROT kommt BLAU….?

Immer wieder wurden wir gefragt, ob nach RUBINROT jetzt auch SAPHIRBLAU verfilmt wird.
Und immer hieß es, dass dies vom Erfolg von RUBINROT abhinge.
Jetzt, nach gut 430.000 begeisterten Kinozuschauern war zum ersten Mal eine konkrete Zahl zu hören:
Ab 500.000 Zuschauern darf man auf SAPHIRBLAU hoffen! Also schnell ins Kino, solange der Film noch läuft...

Viel Spass!

Okay, die Filmmenschen haben gesprochen. Zeit, sich zu organisieren! *wild mit den Armen rumfuchtel* Die linke Hälfte (von mir aus gesehen) geht noch 25 000 mal ins Kino, die rechte Hälfte ebenso und die Mitte...die Mitte ist für die restlichen 20 000+ zuständig. Uuund los!!

Dienstag, 9. April 2013

Josefine Preuß zu Gast bei TV Total...

...um Edelsteine an Stefan Raab zu verticken. ^^ 


Am 26.03. war Josefine bei TV Total zu Gast und hat Stefan mal erklärt, worum es bei RUBINROT denn eigentlich so geht...

Anschauen könnt ihr euch das Ganze hier!

RUBINROT Soundtrack


Wir haben den Soundtrack zu RUBINROT in die Hände bekommen (siehe hoch professionell erstelltes Foto *hust*). Nach eingehendem angrinsen, betatschen und anhören, dachten wir, wir fragen einfach mal in die Runde, wie er euch so gefallen hat. Welche Lieder sind eure Lieblinge? Findet ihr die Musik passt zum Film? Besonders gefallen haben uns die (teilweise viel zu kurzen) Lieder Awakening, Sunrise, A Good Time, Confession, Gideon's Promise, Reconciliation, Farewell, Remembrance und natürlich die Lieder von Sofi de la Torre...also im Grunde...alles. ^^

PS: Gehört ihr auch zu denjenigen, die solche beiliegenden Sticker nie "verkleben" weil sie dafür einfach viel zu schade sind? Oder stehe ich damit alleine da? öÖ

Weitere Informationen zum Soundtrack findet ihr auf der Film-Homepage. Wir bedanken uns herzlich bei Anna und Soni Music Entertainment!

***

Apropos Sofi de la Torre: schon diese schöne Cover-Version gehört? :)



Donnerstag, 28. März 2013

The Ruby Red Trilogy - Trailer

Auf den dritten Band müssen sich die US-Leser noch bis zum 8. Oktober gedulden. Der Trailer zur Trilogie kann allerdings jetzt schon bestaunt werden. Guck:


Wie gefällt euch das Video?

Interview mit Kerstin Gier!


Unter anderem über Film, Schauspieler, Cameo-Auftritt ("Hoffentlich merkts keiner"), filmische Änderungen & den Twilight-Vergleich...


Angucken? Klickst du HIER!

Zitat des Tages: "Außerdem hatte ich auch echt die Schnauze voll von diesen Zeitreisen. Mein Gott war das kompliziert!" ^^

Donnerstag, 21. März 2013

Pullis zu gewinnen!


Genug vom KaltNassSowasVonNichtFrühlingswetter? 
Hier wird warme, kostenlose Kleidung angeboten!
Oh, und so ein komischer Aufdruck ist auch drauf...hm...^^



Um an der Verlosung teilnehmen zu können, muss man lediglich ein Foto oder einen Scan vom RUBINROT-Kinoticket hochladen - und zwar genau....hiaar

Viel Glück! :)

Interview: Charles du Schabernack

Ohne Worte. Anschauen lohnt sich! ^^



Zu viele witzige Zitate, um sie hier alle aufzulisten! XD

10 Geheimnisse zu RUBINROT...

...die nun nicht mehr geheim sind, weil man sie leichtfertig und ohne Rücksicht auf mögliche Folgen (z.B. Verwirrung, Orientierungslosigkeit, Lachfalten) in einem Artikel der InTouch veröffentlicht hat. Aber was geschehen ist, ist nun mal geschehen. Zeit, einen Blick auf diese Geheimnisse zu werfen, die etwa Titel wie "HAARIGE SACHE" oder "ICH FLIEEEEEGE" tragen...

2. LANG-FINGER
Als Gwen trägt Maria wunderschöne Kostüme. Doch ausgerechnet ein Paar Socken hat es ihr besonders angetan. Deshalb hat sie die auch einfach mit nach Hause genommen. "In einer Szene hatte ich lustige Schlafsocken an. Die habe ich geklaut. Aber psssssst!"

5. DREHORT-LÜGE
Der Roman "Rubinrot" spielt eigentlich in London. Gedreht wurde aus Logistik- und Kostengründen aber größtenteils in Deutschland. Der "Hof der Loge" beispielsweise ist der Aachener Domhof.


Wer alle zehn Anführungszeichen Geheimnisse Anführungszeichen erfahren möchte, der klickt (auf eigene Gefahr) auf den Socken.

Quelle